Naturheilkunde

August 2023

Die Medizin der Maya – und wem gehört die Natur? OMIECH zu Besuch im Herbst – Spendenaufruf

By Doris Braune|15. August 2023|Frauengesundheit, Mitmachen+Aktionen, Naturheilkunde|

Zum 4. Mal beteiligt sich das Stuttgarter FF*GZ an der Einladung von Mitarbeiter*innen des indigenen Projektes OMIECH, der Organisation indigener Heiler, Heilerinnen und Hebammen aus Hochland von Chiapas, Mexiko. Micaela Ico Bautista, Mitbegründerin und Koordinatorin des Bereichs der Frauenheilkunde bei OMIECH wird uns berichten können, vor welchen Herausforderungen die traditionelle Maya-Medizin heute steht. Besonders bedroht ist dabei die traditionelle Geburtshilfe der Maya Hebammen, aber auch ihr Pflanzenwissen ist von Enteignung durch große Pharmafirmen bedroht. Vom 12.9.2023 bis zum 15.10.2023 finden Veranstaltungen statt in Deutschland (Stuttgart, Wiesbaden, Tübingen Ingersheim, München), der Schweiz (Basel) und Südfrankreich (Forqalquier, Longo Maii in  Grange Weiter lesen

Januar 2022

Das Jahr der Wasser-Tigerin

By Heike Brunner|31. Januar 2022|Lesen+Schauen+Hören, Naturheilkunde|

Das chinesische Jahr richtet sich nach den Mondphasen, daher beginnt es immer irgendwann zwischen Mitte Januar und Mitte Februar. 2022 ist das chinesische Neujahrsfest am 1. Februar und läutet das Jahr der Tigerin ein, dieses endet am 21. Februar 2023. Mit diesem Tigerinnen-Jahr beginnt zudem ein neues der fünf chinesischen Elemente: das Wasserelement. Zwei Jahre des strikten und regulativen Metallelementes sind vorbei. Regeln und Vorschriften wurden nun wirklich bis ins Kleinste durchdekliniert, ob sie immer helfen, sei dahin gestellt. Umso spannender wird das kommende Jahr. Zwei Jahre frei und wild fließendes Wasserelement starten. Gut tun diejenigen, die nun stets auf Weiter lesen

Nach oben