Fortbildung Hilfe für Helfende mit Miriam Harosh-Pätsch

Wir laden ein zur Fortbildung mit Miriam Harosh-Pätsch zu Ressourcenpflege. Zielgruppe sind Frauen* oder Menschen, die im Sozial- und Gesundheitswesen tätig sind. Im Anschluß findet dort auch unser Strukturtreffen2023 statt!

21. April | 14:00 22. April | 16:30

Miriam Harosch-Pätsch gibt Freitag bis Samstag Abend eine Fortbildung zum Thema: Hilfe für Helfende.

Miriam Harosh-Pätsch, seit vielen Jahren Trainerin für Selbst- und Teamfürsorge im In- und Ausland, konnten wir für die Fortbildung Hilfe für Helfende in Vertretung für Maria Zemp gewinnen.

Miriam Harosh-Pätsch ist Diplom-Sozialarbeiterin, Fachberaterin für Psychotraumatologie, systemische Familientherapeutin und Achtsamkeitstrainerin. Seit 2007 leitet sie eine Frauenberatungsstelle  in Coesfeld, mit dem Schwerpunkt Gewalt an Frauen.

Der Fokus liegt dabei auf den psychosozialen, sozialpolitischen und frauenrechtlichen Aspekten und der besonderen Situation von geflüchteten Mädchen und Frauen, die von sexualisierter Gewalt oder auch Trauma betroffen sind.

Sie ist zudem im stress-und traumsensiblen Ansatz® von medica mondiale geschult und hält im Auftrag der Organisation Fortbildungen und Vorträge.

Die Fortbildung findet im Kuta in Rauenthal statt. Dort können die Teilnehmerinnen auch übernachten, für die Verpflegung während der Fortbildung und dem anschließenden zusätzlich buchbaren Strukturtreffen wird von Sigrid Schellhaas gesorgt.

Fortbildung

Freitag, 21.04.23, von 16 -19 h und Samstag, 22.04.23,von 9.30 – 16.30 h

mit Miriam Harosh-Pätsch, u.a. Trainerin bei Medica Mondeale

Thema:

Hilfe für die Helfenden: Eine reflexive, kritische, wohlwollende Auseinandersetzung mit den Themen Selbst-, Team- und organisationale Fürsorge

Zielgruppe: Frauen* (oder Menschen), die im Sozial- und Gesundheitswesen tätig sind

Kosten

Vereinsfrauen*

  • 250€ Fr – Sa (Fortbildung, Übernachtung und Essen)

Nicht-Vereinsfrauen*

  • 280€ Fr – Sa (Fortbildung, Übernachtung und Essen)

Anmeldung

an info@lachesis-frauengesundheit.de

Anmeldeschluss ist der 01.04.23, 18 h

Es gibt 16 Plätze, Vereinsfrauen* von Lachesis e.V. und Mitfrauen des Berufsverband LACHESIS haben Vorrang, es zählt der Eingang der Anmeldung.

Es findet ab Samstag zudem unser Vereinsstrukturtreffen dort statt, weitere Infos zum Strukturtreffen hier.

Es gelten unsere Tagungs-AGB.

Antje SchruppEine neue feministische Ethik braucht das Land!
Blüten im FebruarStrukturtreffen Verein Lachesis 2023 im Kuta Rauental